Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/l810-ab-freitag-ist-die-strecke-von-luenen-bis-cappenberg-wieder-frei.html

L810: Freie Fahrt zwischen Lünen und Selm-Cappenberg ab Freitag

Selm/Lünen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert zur Zeit die L810 von Selm-Cappenberg, Höhe Kreuzung Freiherr-vom-Stein-Straße/Am Brauereiknapp bis zum Ortseingang Lünen (nahe Friedhof). Die Straßenbaumaßnahme befindet sich kurz vor dem Abschluss. Die Bauarbeiten an der L810 von Selm-Cappenberg bis in die Ortsdurchfahrt von Lünen sind so weit fortgeschritten, dass die großräumige Umleitung abgeräumt werden kann. Ab Freitagmittag (13.3.) kann die L810 dann wieder durchgängig von Cappenberg bis nach Lünen befahren werden.

Ab Donnerstagmorgen beginnt die Verkehrssicherungsfirma die Umleitungsbeschilderung von Cappenberg über die Borker Straße (K11) und weiter über die B236 bis nach Lünen, abzubauen.

In den nächsten Wochen finden auf der Strecke noch Restarbeiten statt. Zusätzlich muss in Lünen noch der dem Friedhof gegenüberliegende Rad-/Gehweg gepflastert werden. Die Arbeiten verzögern sich, da noch im Gehweg liegende Beleuchtungskabel ausgetauscht werden mussten. Sobald die Stadtwerke die Leitungsverlegungen abgeschlossen haben, werden die letzten Pflasterarbeiten durchgeführt. Während dieser etwa zehn Tage andauernden Arbeiten wird direkt im Baustellenbereich der Verkehr mit einer Baustellenampel geführt.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück