Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/l793-muenster-planfeststellungsunterlagen-koennen-eingesehen-werden.html

L793 Münster: Planfeststellungsunterlagen können eingesehen werden

Münster (straßen.nrw). Die Bezirksregierung Münster legt die Planfeststellungsunterlagen für den Ausbau der Landesstraße L793 (Münsterstraße) zwischen Münster und Wolbeck im Stadthaus 3 der Stadt Münster zur allgemeinen Einsicht aus. Die Unterlagen können im Zeitraum vom 03.07.2024 bis zum 02.08.2024 im Kundenzentrum “Planen und Bauen” am Albersloher Weg 33 in Münster eingesehen werden.

Vertreter der für die Planunterlagen zum Ausbau der L793 (Münsterstraße) zuständigen Straßenbauverwaltung, der Regionalniederlassung Münsterland des Landesbetriebes Straßenbau NRW, sind am Donnerstag (18.7.) zwischen 14 und 18 Uhr vor Ort präsent und stehen für Erläuterungen zu den Planunterlagen zur Verfügung.

Bei Bedarf können weitere Terminabsprachen oder eine telefonische Rücksprache mit den Vertretern der Regionalniederlassung Münsterland des Landesbetriebes Straßenbau NRW unter der Telefonnummer: 02541 / 742-364 oder 02541 / 742-377 erfolgen. Zudem wird der Plan für die Dauer der Auslegung zusätzlich im Internet auf der Seite der für das Verfahren zuständigen Bezirksregierung Münster unter www.brms.nrw.de/go/verfahren (Stichwort: Ausbau der L 793 Münster-Wolbeck) veröffentlicht.

Ihr Kontakt zur Regionalniederlassung

Regionalniederlassung Münsterland
Hauptsitz Coesfeld
02541 742-0

Ansprechpartnerin für Journalist*innen

Nina Wischeloh
Hauptsitz Coesfeld
02541 742-128

Zurück