L785: Bahnhofstraße in Borgholzhausen ab Montag zwei Wochen Einbahnstraße wegen Geh-/Radweg-Sanierung

Borgholzhausen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung OWL saniert ab Montag (31.8.) bis voraussichtlich Mitte September den Geh-/Radweg an der L785 (Bahnhofstraße) in Borgholzhausen. Die Sanierung findet auf etwa 1,2 Kilometer zwischen den Einmündungen Hoffstraße und Unter der Burg statt. Der Geh-/Radweg wird für die Sanierungsarbeiten gesperrt, eine Umleitung für den Geh-/Radwegverkehr wird eingerichtet. Aufgrund der beengten Verhältnisse muss die L785 in diesem Bereich während der Bauzeit für den Verkehr einseitig gesperrt werden. Der Verkehr aus Borgholzhausen/Bahnhof wird in Einbahnstraßenregelung durch die Baustelle geführt, der Verkehr aus der Gegenrichtung wird über die K25 (Unter der Burg) umgeleitet.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück