Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/l778-bielefelder-strasse-und-bergstrasse-zwischen-bielefeld-und-steinhagen-ab-montag-gesperrt.html

L778: Bielefelder Straße und Bergstraße zwischen Bielefeld und Steinhagen ab Montag gesperrt

Bielefeld/Steinhagen (straßen.nrw). Wie bereits angekündigt lässt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung OWL ab Montag (7.9.) bis voraussichtlich Ende Oktober die L778 (Bielefelder Straße/Bergstraße - Peter auf´m Berge) sanieren. Zwischen der Kreuzung Dornberger Straße in Bielefeld, Hoberge-Uerentrup und der L756 (alte B68), Haller Straße erhält die L778 auf etwa 2,1 Kilometer Länge eine neue Fahrbahn. Da die Fahrbahn der Landesstraße zu schmal ist um neben den Bauarbeiten Durchgangsverkehr aufzunehmen, muss die Straße voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird von Hoberge-Uerentrup über das Johannistal, den Ostwestfalendamm und die Osnabrücker Straße in Richtung Steinhagen und umgekehrt ausgeschildert.

Die Baustrecke wird in zwei Bauabschnitte unterteilt. Begonnen wird mit dem Abschnitt von der Dornberger Straße bis zur Einmündung Parkplatz Waldhotel „Peter auf’m Berge“. Anschließend dann von dort bis zur L756, Haller Straße, sodass der Parkplatz und das Waldhotel immer von einer Seite erreichbar sind. Für Anlieger bleibt die Straße eingeschränkt befahrbar. Das Land investiert hier etwa 550.000 Euro.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück