Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/l776-boeschungssicherung-in-bestwig-heringhausen.html

L776: Vollsperrung in Bestwig-Heringhausen

Bestwig/Meschede (straßen.nrw). Am Mittwoch (26.2.) beginnen die Arbeiten zur Böschungssicherung an der L776 Heringhauser Straße in Bestwig-Heringhausen. Während der Bauzeit muss die Landesstraße zwischen der Zufahrt zum Gewerbegebiet Wiebusch (Kapellenstraße) bis zur Einmündung K16 (Gevelinghauser Straße) gesperrt werden. Das Baufeld befindet sich etwa in Höhe der evangelischen Friedhofsanlage und hat eine Länge von rund 170 Metern. Bei planmäßigen Verlauf werden die Arbeiten bis Ende April abgeschlossen.

Umleitungen sind ausgeschildert

Die Umleitung erfolgt über Meschede-Wehrstapel und Bestwig-Berlar im Verlauf der L743, L915 und K44 sowie über Bestwig-Ostwig und -Andreasberg im Zuge der K15, K16 und K44.

Pressekontakt: Oscar Santos, Telefon 0291-298-141

Zurück