L776: Bauarbeiten in Schmallenberg-Westernbödefeld - Verbindungsrampe zur L740 für rund drei Wochen gesperrt

Schmallenberg (straßen.nrw). Die Straßenbauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung der L776 (Bestwiger Straße) zwischen Schmallenberg-Gellinghausen und -Westernbödefeld schreiten voran.

Ende nächster Woche (21.5.) wird die Verkehrsführung für den dritten Bauabschnitt im Bereich der Einmündung L776/L740 in Westernbödefeld eingerichtet. Dafür ist eine Bauzeit bis voraussichtlich zum 8. Juni vorgesehen. In der Zeit ist die Verbindungsrampe zwischen der L776 und der L740 aus beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Eine Umleitung wird über Schmallenberg-Bödefeld und -Osterwald im Verlauf der K19 (Sankt-Vitus-Schützenstraße/Hunaustraße) eingerichtet. Der Verkehr auf der L776 wird bei halbseitiger Sperrung weiterhin mit einer Baustellenampel geregelt.

Direkt im Anschluss startet der vierte und letzte Bauabschnitt bis zur Einmündung Krähenberg in Westernbödefeld. Eine Gesamtfertigstellung der L776-Sanierung ist für Ende Juni geplant.

Pressekontakt: Oscar Santos, Telefon 0291-298-141

Zurück