L764: Vollsperrung des Kreisverkehrs von Stiftsallee und Zähringerallee in Minden

Minden/Bielefeld (straßen.nrw). Der L764-Kreisverkehr von Stiftsallee und Zähringerallee in Minden wird ab Montagabend (13.1.) bis voraussichtlich Freitagabend (17.1.) wegen Asphaltarbeiten voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke bleibt wie bisher bestehen. Sie verläuft in Fahrtrichtung Nord (Stemmer) von der Stiftsallee über den Hessenring beziehungsweise Bayernring auf die K34 (Hahler Straße) und die K10 (Petershäger Weg) wieder auf die L764. In Fahrtrichtung Süd verläuft die Umleitung entgegengesetzt.
Das nördlich gelegene Gewerbegebiet kann nicht über den Kreisverkehr angefahren werden, sondern nur stadtauswärts über die Stiftsallee. Auch eine Ausfahrt über den Kreisverkehr ist nicht möglich. Wenn das Wetter mitspielt, werden die kompletten Bauarbeiten Ende Januar abgeschlossen sein.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück