L756: Vollsperrung zwischen Hövelhof und Stukenbrock-Senne

Hövelhof (straßen.nrw). Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift beginnt am Montag (02.08.) auf der L756 (Bielefelder Str.) mit der Erneuerung der Brücke über den Hallerbach. Während der Arbeiten wird die L756 auf einer Länge von 1,7 Kilometer zwischen der K46 (Hövelrieger Str.) und dem ‚Steinweg‘ voll gesperrt. Die bestehende Stahlprofilbrücke  (Baujahr 1967) wird ausgebaut und durch einen Neubau ersetzt. Tragfähigkeitsdefizite machen einen Ersatzneubau erforderlich.

Umleitungen sind vor Ort ausgeschildert und führen über die K46 und die L935 (Hövelrieger Str.). Aus Verkehrssicherheitsgründen wird im Bereich der Kreuzung L935 (Hövelrieger Str.) und der L756 (Paderborner Str.) bei Stukenbrock-Senne eine mobile Lichtsignalanlage aufgestellt. Der Fuß- und Radverkehr wird im Bereich der vollgesperrten Straße über einen parallel geführten Weg an der L756 (Paderborner Str.) umgeleitet.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Anfang September beendet.  

Straßen.NRW investiert 220.000 € aus Landesmitteln in die Baumaßnahme.

Pressekontakt: Andreas Hüser, Telefon 05251-692-123

Zurück