L756: Stützmauer an der Paderborner Straße in Schloß Holte-Stukenbrock wird ab Dienstag saniert

Schloß Holte-Stukenbrock (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung OWL lässt ab Dienstag (28.7.) in Schloß Holte-Stukenbrock am Storchkrug eine Stützwand an der Kreuzung von L756 (Paderborner Straße) und Hubertusweg sanieren. Die Stützwand aus dem Jahr 1962 stehen umfangreiche Arbeiten an. So sind zunächst Betonreparaturen notwendig, danach erhält die Mauer eine neue Abdeckung, ein neues Geländer und eine Verklinkerung. Die Bauarbeiten werden etwa vier Wochen dauern. Das Land investiert dafür etwa 100.000 Euro.

Für die Bauarbeiten muss der Mehrzweckstreifen gesperrt werden. Ein Notgehweg wird auf der Fahrbahn eingerichtet. Dafür wird die Fahrbahn im Baustellenbereich eingeengt und die zulässige Geschwindigkeit auf 50 km/h herabgesetzt.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück