L755: Instandsetzung der Brücke in Bad Driburg-Erpentrup

Bad Driburg (straßen.nrw). Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift beginnt am Montag (14.6.) auf der L755 in Bad Driburg-Erpentrup mit der Instandsetzung der Brücke über den Breitenbach. Während der Arbeiten bleibt die L755 in beiden Fahrtrichtungen halbseitig befahrbar. Der Verkehr wird mittels einer Signalanlage geregelt.

Ab Montag (5.7.) wird in diesem Bereich die Fahrbahn einschließlich der erforderlichen Abdichtung erneuert. Während der Durchführung der Arbeiten wird die L755 (Ringstraße) zwischen der L954 und der K3 (Am Breitenbach) voll gesperrt. Umleitungen sind vor Ort ausgeschildert und führen in beiden Fahrtrichtungen über die L755 (Ringstraße), die L951 (Driburger Straße) und die L954 (Horner Straße). Der Fußgängerverkehr wird während der Vollsperrung über den Baustellenbereich geführt und ist entsprechend ausgeschildert. Voraussichtlich wird am Mittwoch (18.8.) die Vollsperrung aufgehoben.

Anschließend werden die Instandsetzungsarbeiten fortgesetzt und der Verkehr halbseitig in beiden Fahrtrichtungen mittels einer Signalanlage geführt.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte September beendet.

Straßen.NRW investiert 210.000 Euro aus Landesmitteln in die Baumaßnahme.

Pressekontakt: Andreas Hüser, Telefon 05251-692-123

Zurück