L751/L776: Sperrung der nördlichen Auf- und Abfahrtsrampen bei Büren-Wewelsburg ab Montag

Büren (straßen.nrw). Am kommenden Montag (17.8.) starten die Straßenbauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung der nördlichen Auf- und Abfahrtsrampen zwischen der L751 (Wewelsburger Straße) und der L776 bei Büren-Wewelsburg. Diese Maßnahme, für die eine Gesamtbauzeit bis Mitte September vorgesehen ist, wird im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift durchgeführt. Die Baukosten betragen rund 160.000 Euro.

Die notwendigen Arbeiten im Verlauf der L751 (Wewelsburger Straße) können unter halbseitiger Sperrung ausgeführt werden. Die Verkehrsteilnehmer werden jeweils wechselseitig mittels einer mobilen Ampelanlage am Baustellenbereich vorbeigeführt. Darüber hinaus ist jedoch eine Vollsperrung der nördlichen Auffahrt von der L751 auf die L776 in Fahrtrichtung Büren und der nördlichen Abfahrt von der L776 auf die L751 erforderlich. Hierfür wird der Verkehr über die K37 (Alter Hellweg) umgeleitet. Die L776 bleibt ohne Verkehrseinschränkungen in beide Richtungen befahrbar.

Pressekontakt: Oscar Santos, Telefon 0291-298-141

Zurück