L749: Vollsperrung zwischen Lippstadt-Mettinghausen und -Hörste

Lippstadt (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift beginnt am Montag (26.10.) mit Instandsetzungsarbeiten auf der L749 zwischen Lippstadt-Mettinghausen und -Hörste. Die Fahrbahn und der seitlich geführte Radweg werden auf einer Länge von ca. 800 m erneuert. Während der Arbeiten wird die L749 (Schleusenstraße) zwischen der L822 (Mettinghauser Str.) und dem Orteingang Lippstadt-Hörste voll gesperrt.

Umleitungen sind vor Ort ausgeschildert und führen über Lippstadt-Lipperode und Lippstadt-Esbeck sowie in Gegenrichtung über Salzkotten-Verlar und Salzkotten-Mantighausen. Für den Radverkehr wird eine Umleitung über die Hofstraße ausgeschildert.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich in der ersten Dezemberhälfte abgeschlossen.

Straßen.NRW investiert 420.000 € aus Landesmitteln in die Baumaßnahme.

Pressekontakt: Andreas Hüser, Telefon 05251-692-123

Zurück