L747: Sanierung der Ortsdurchfahrt von Welver im Kreis Soest

Soest (straßen.nrw). In den kommenden Osterferien erhält die Ortsdurchfahrt der Gemeinde Welver die L747 eine neue Fahrbahndecke. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift beginnt mit der Maßnahme zur Instandsetzung auf einem Abschnitt von rund 500 Metern am Montag (19.4.). Unter Vollsperrung der Ortsdurchfahrt soll die Fahrbahnsanierung voraussichtlich innerhalb von einer Woche (23.4.) abgeschlossen sein. Die Umleitung an der L747 erfolgt in der Sperrzeit aus Dorfwelver kommend über die L795 „Bahnhofstraße“ und die K17 „Osterbusch“ bis zum Knotenpunkt L747. Von hier aus wird über den „Pferdekamp“ umgeleitet. Straßen.NRW investiert bei der Sanierungsmaßnahme rund 80.000 Euro aus Landesmitteln.

Pressekontakt: Christiane Knippschild, Telefon 0291-298-129

Zurück