L741: Hinweise zur Vollsperrung der Bahnhofstraße in Rüthen

Rüthen (straßen.nrw). Seit heute (5.7.) laufen die Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der L741 (Bahnhofstraße) in Rüthen. Hierfür ist eine Bauzeit von voraussichtlich sechs Wochen geplant. In der Zeit wird die L741 zwischen den Einmündungen Mühlenweg und Harringhuser Straße gesperrt.

Eine Umleitung über die L776 und K76 (Meister Straße und Lippstädter Straße) ist eingerichtet. Die Kreuzung Bahnhofstraße/Röinghstraße/Harringhuser Straße bleibt während der gesamten Bauzeit uneingeschränkt befahrbar. Der Abschnitt vom Kreisverkehr Oesterntor bis zur Einmündung Mühlenweg ist für den Anliegerverkehr freigegeben. Nur während der Asphaltarbeiten sind kurzzeitige Sperrungen erforderlich. Die Anbindung der Straße Unter den Eichen zur L741 (Bahnhofstraße) bleibt noch bis Mittwoch (7.7.) geöffnet.

Pressekontakt: Oscar Santos, Telefon 0291-298-141

Zurück