L740: Vollsperrung zwischen Siedlinghausen und Silbach in den Sommerferien

Winterberg (straßen.nrw). Ab dem 5. Juli 2021 starten die Sanierungsarbeiten auf der L740 (Hochsauerlandstraße) zwischen Siedlinghausen und Silbach. Und zwar unter Vollsperrung.

Im ersten Bauabschnitt werden sowohl die Entwässerungsleitungen erneuert als auch die Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten beginnen an der Einmündung zum Gewerbegebiet „Burmecke“ und enden am Ortseingang von Silbach. Voraussichtlich Mitte August soll die Sperrung wieder aufgehoben werden.

Die zweite Bauphase der Erneuerung des Streckenabschnitts wird im Sommer 2022 am Ortsausgang von Siedlinghausen bis Einmündung Gewerbegebiet „Burmecke“ an den ersten Bauabschnitt anschließen. Da auch an diesem Straßenverlauf umfangreiche Erneuerungen von Entwässerungsleitungen sowie eine neue Asphaltdecke notwendig sind, wird auch hier vollständig gesperrt. Der Baubeginn soll voraussichtlich vor den Sommerferien 2022 beginnen. Genaue Daten zum zweiten Bauabschnitt werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Hinweis zur Umleitung erster Bauabschnitt Sommerferien 2021:

Durch die geringe Fahrbahnbreite ist eine Vollsperrung der Landesstraße unumgänglich. Eine Umleitung wird für beide Fahrtrichtungen über Winterberg (L894) und Niedersfeld (B480) ausgeschildert. Das Gewerbegebiet „Burmecke“ ist in diesem Bauabschnitt über Siedlinghausen erreichbar.

Pressekontakt: Christiane Knippschild, Telefon 0291-298-129

Zurück