L740: Ab Dienstag freie Fahrt zwischen Winterberg-Siedlinghausen und -Silbach

Winterberg (straßen.nrw). Seit fünf Wochen ist die L740 (Bergfreiheit) zwischen Winterberg-Siedlinghausen und -Silbach wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Am kommenden Dienstag (10.8.) wird die Landesstraße wieder freigegeben. Für die Installation der neuen Schutzplanken sind voraussichtlich noch an zwei Tagen punktuelle Fahrbahneinengungen erforderlich. Durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten und den Einsatz der bauausführenden Firma Rohde aus Korbach, konnte die Fertigstellung der Baumaßnahme um eine Woche verkürzt werden.

Die L740 zwischen der Einmündung zum Gewerbegebiet „Burmecke“ und dem Ortseingang Silbach wurde auf einer Länge von rund 800 Metern erneuert. Im Sommer 2022 startet der zweite Bauabschnitt vom Ortsausgang Siedlinghausen bis zur Einmündung zum Gewerbegebiet „Burmecke“. Da auch hier die Fahrbahn saniert und die Straßenentwässerung instand gesetzt wird, ist eine Vollsperrung der Landesstraße unumgänglich. Insgesamt werden für die Erneuerung der L740 circa 1,45 Millionen Euro investiert.

Pressekontakt: Oscar Santos, Telefon 0291-298-141

Zurück