L728: Vollsperrung zwischen Netphen-Dreis-Tiefenbach und Eckmannshausen ab Anfang Mai (02.05.)

Netphen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird ab Montag (02.05.) für circa sechs Wochen eine Sanierung der L728 (Dreisbachstraße/Siegener Straße) zwischen Dreis-Tiefenbach und Eckmannshausen durchführen. Die Deckensanierung findet in zwei Bauabschnitten unter einer Vollsperrung statt. Der Arbeitsbereich erstreckt sich vom Knotenpunkt Dreisbachstraße/Hinterm Liesch bei der Firma Gontermann & Simon in Dreis-Tiefenbach bis kurz vor den Ortseingang Eckmannshausen. Die Zufahrt zum anliegenden Industriegebiet und dem Sportplatz bleibt während der gesamten Maßnahme entweder über Dreis-Tiefenbach oder Eckmannshausen befahrbar. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

Pressekontakt: Julia Ollertz, Telefon 0271-3372-212

Zurück