L722: Wildener Straße in Neunkirchen-Salchendorf wird in den Sommerferien voll gesperrt

Neunkirchen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen erneuert ab kommenden Montag (29.6.) die L722 (Wildener Straße) in Neunkirchen-Salchendorf ab der Kreuzung mit der Kölner Straße bis zum Ortsausgang an der Gutenbachstraße. Die Vollsperrung wird voraussichtlich die Sommerferien über andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen können aber nicht ausgeschlossen werden.

Neben den Straßenbauarbeiten wird auch die Brücke über den Arbach und der Bahnübergang erneuert, eine Durchfahrt durch die Wildener Straße ist also aufgrund von tiefen Baugruben nicht möglich. Trotzdem wird Anliegern die Möglichkeit gegeben, mit ihren Fahrzeugen zu ihren Grundstücken zu gelangen, solange es bautechnisch möglich ist. Ebenso können PKW durch die Arbachshütte, Rensdorferstraße und Gutenbachstraße zu ihren Häusern gelangen und die Baustelle umfahren. Alternativ ist für den PKW-Verkehr eine Umfahrung der Vollsperrung über den Rassberg möglich. Für den LKW-Verkehr sind Umleitungen über die Schränke, Eisern und Wilnsdorf ausgeschildert. Für die Vollsperrung werden Hinweistafeln aufgestellt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten die Baustelle großräumig zu umfahren. Die Zufahrt zu SSI Schäfer ist in der Vollsperrung weiterhin möglich.

Pressekontakt: Karl-Josef Fischer, Telefon 0271-3372-242

Zurück