L712: Prüfung der Brücke über das Passadetal in Lemgo-Voßheide

Lemgo (straßen.nrw). Die Passadetalbrücke auf der L712, Ostwestfalenstraße in Lemgo-Voßheide muss neu gebaut werden. Dies hatte die statische Nachrechnung ergeben. Ein Ergebnis dieser Überprüfung ist, dass das Bauwerk jährlich einer Bauwerks-Sonderprüfung unterzogen werden soll.

Dabei wird mit einem Brückenuntersichtgerät die Unterseite der Brücke auf Rissentwicklung untersucht. Aus statischen Gründen darf der Einsatz des Brückenuntersichtgerätes nicht gleichzeitig mit LKW-Verkehr über 7,5 t Gesamtgewicht erfolgen. Die Prüfung soll daher am Sonntag (22.5.) durchgeführt werden, die Passadetalbrücke wird dabei voll gesperrt.

Der Verkehr auf der L712 wird durch Voßheide umgeleitet. Die Sperrung beginnt gegen 9 Uhr und wird etwa vier Stunden dauern.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück