L675: Vollsperrung zwischen Wetter und Herdecke ab Montag

Wetter/Herdecke/Hagen (straßen.nrw). Die L675 (Kaiserstraße) zwischen Wetter und Herdecke wird von Montag (24.2.) bis Freitag (28.2.) voll gesperrt. Die Sperrung beginnt etwa 500 Meter hinter dem Cuno-Kraftwerk und endet am Ortseingang von Wetter. Aus Sicherheitsgründen wird in diesem Bereich zugleich der Fuß- und Radweg entlang des Harkortsees gesperrt. Eine entsprechende Umleitung des Straßen-, Fuß- und Radverkehrs wird ausgeschildert.

Der entlang der L675 verlaufende Steinschlagschutzzaun muss durch einen Fachgutachter untersucht werden. Hierfür muss dieser Zaun freigeschnitten werden. Weiterhin werden Gefahrenbäume und Totholz aus dem Hang entnommen. Gleichzeitig zu den Gehölzfällungen werden Geologen den Hang begutachten, um die sich hier befindlichen Felsen auf mögliche Steinschlaggefahr zu untersuchen Die Gehölzfällarbeiten sind mit der unteren Naturschutzbehörde des Kreis Ennepe-Ruhr abgestimmt.

Während der Arbeiten dürfen sich keine Personen im Baufeld oder auf dem gesperrten Abschnitt des Fuß- und Radweges aufhalten. Es besteht erhöhtes Unfallrisiko durch eventuell herabfallende Steine.

Pressekontakt: Andreas Berg, Telefon 02331-8002-220

Zurück