Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/l657-einstreifige-verkehrsfuehrung-auf-der-oststrasse-in-castrop-rauxel-wegen-sanierung-des-geh-und-radweges.html

L657: Einstreifige Verkehrsführung auf der Oststraße in Castrop-Rauxel wegen Sanierung des Geh- und Radweges

Castrop-Rauxel (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr saniert ab Montag (14.9.) bis voraussichtlich Anfang Oktober (5.10.) in Castrop-Rauxel den Geh- und Radweg entlang der L657 (Oststraße) zwischen den Kreuzungen Dresdner Straße und Deininghauser Weg. Während der dreiwöchigen Bauzeit sind Umleitungen für Rad- und Fußverkehr ausgeschildert.

Für den Einbau der neuen Fahrbahndecke muss zudem ab Montag (21.9.) ein Fahrstreifen auf der Oststraße gesperrt werden. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt und die Geschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer begrenzt.

Der Geh- und Radweg an der Oststraße ist auf dem 750 Meter langen Teilabschnitt stark durch Baumwurzeln beschädigt. Straßen.NRW investiert in die Sanierung etwa 88.000 Euro aus Landesmitteln.

Pressekontakt: Jörg Müller, Telefon 0234-9552-393

Zurück