L655: Vier Wochen Vollsperrung zwischen Lüdenscheid und Werdohl

Altena/Lüdenscheid/Werdohl (straßen.nrw). Die L655 (Brunscheider Straße/Höhenweg) wird ab Mittwoch (15.7.) vier Wochen lang zwischen dem Kreisverkehr mit der L694 (Hemecker Weg) in Lüdenscheid und der Einmündung von „Hölzerne Klinke“ in Werdohl voll gesperrt. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen saniert die Fahrbahn. Die Anbindung des Altenaer Gewerbegebiets Rosmart wird über die L655 aus Fahrtrichtung Lüdenscheid aufrechterhalten.
Eine Umleitung wird von Lüdenscheid über die B229 und B236 nach Werdohl mit "U14" ausgeschildert.

In weiteren Bauabschnitten werden danach die Fahrbahndecken der Äste der L655 und L694 vom Kreisverkehr auf Strecken bis zu 200 Metern unter halbseitiger Verkehrsführung mit Ampelanlage saniert. Die gesamte Fahrbahnsanierung dauert voraussichtlich drei Monate.

Pressekontakt: Andreas Berg, Telefon 02331-8002-220

Zurück