L645: Arbeiten an der Ickernerstraße dauern länger

Castrop-Rauxel (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr erneuert voraussichtlich noch bis Freitag (23.10.) die L645 (Ickernerstraße) in Castrop-Rauxel. Deshalb steht zwischen den Kreuzungen Uferstraße und Vinckestraße nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt.

Die Bauarbeiten sollten ursprünglich in dieser Woche abgeschlossen werden. Die Bauzeit verlängert sich, da Straßen.NRW in Absprache mit der Stadt Castrop-Rauxel den zu erneuernden Teilabschnitt der Ickernerstraße auf den Kreuzungsbereich mit der Voerstestraße erweitert hat. Ab Donnerstag (8.10.) können Autofahrer deshalb nicht von der Voerstestraße auf die Ickernerstraße und umgekehrt abbiegen. Eine Umleitung ist eingerichtet. Zudem wird die Bushaltestelle „Uferstraße“ für die Dauer der Arbeiten um etwa 50 Meter in südöstliche Richtung verlegt.

Pressekontakt: Sebastian Felgenhauer, Telefon 0234-9552-378

Zurück