L638: Sperrung der Geh- und Radwege an der Brücke Feldstraße in Herten

Herten (straßen.nrw). Ab Dienstag (22.3.) ist zunächst der westliche Geh- und Radweg der L638-Brücke über die Bahngleise in Herten und im Anschluss der östlicher Geh- und Radweg gesperrt. Der Fuß- und Radverkehr wird jeweils über die gegenüberleitende Seite umgeleitet. Voraussichtlich bis Freitag (25.3.) wird der Verlauf der Versorgungsleitungen unterhalb der Geh- und Radwege durch die Stadtwerke Herten überprüft.

Hintergrund der Arbeiten ist die geplante Verstärkung der sogenannten Brückenkappen durch die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr. Als Brückenkappen werden die äußeren Bereiche der Brücke bezeichnet, auf denen sich in Herten die Geh- und Radwege befinden. Diese werden in den kommenden Wochen mit über 30 etwa daumendicken Dübeln aus Edelstahl zusätzlich verankert. Auch für diese Arbeiten müssen die Geh- und Radwege der L638 abwechselnd gesperrt werden, voraussichtlich insgesamt zwei Wochen lang. Der Termin für diese Arbeiten steht noch nicht fest.

Pressekontakt: Nadia Leihs, Telefon 0234-9552-167

Zurück