L61: Vollsperrung zwischen Mechernich-Katzvey und Satzvey ab Montag

Mechernich (straßen.nrw). Der Landesbetrieb Straßenbau NRW saniert ab Montag, 25. April bis voraussichtlich zum 7. Juni die Landesstraße L61 in Mechernich zwischen den Ortslagen Satzvey und Katzvey. Die L61 wird zur Durchführung der Bauarbeiten zwischen den Abzweigen Gartzemer Straße und Am Katzenstein vollgesperrt.

In Folge des Hochwassers des parallel verlaufenden Veybachs im vergangenen Sommer müssen die Fahrbahn in einer Tiefe von bis zu 2 Metern und die Böschungen auf dem rund 3 km langen Streckenabschnitt saniert und im Vollausbau erneuert werden.

Der Durchgangsverkehr wird während der Bauarbeiten über die L11, L499, L165 und die Bundesstraße B477 umgeleitet (U5/U6).
Der Schwerlastverkehr wird aufgrund des LKW-Durchfahrtsverbotes auf der L499 zwischen Weiler und Lessenich weiträumig zwischen Wisskirchen und Katzvey über die Bundesstraßen B266 und B477 über Kommern und Mechernich umgeleitet.

Pressekontakt: Torsten Gaber, Telefon 02251-796-468

Zurück