L609: Brückenbauarbeiten an zwei Brücken der Dortmunder Emscherallee

Dortmund/Bochum (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr saniert seit Anfang Oktober die Emscher-Brücke und die Brücke über die Groppenbrucher Straße an der L609 (Emscherallee) in Dortmund. An den Brücken werden bis voraussichtlich Ende Januar die Fahrbahnübergänge und der Asphaltbelag erneuert.

Damit der Verkehr weiter fließen kann, wird pro Fahrtrichtung jeweils nur auf einer Hälfte der Fahrbahn gebaut. Straßen.NRW investiert in die Erneuerung der Brücken rund 570.000 Euro aus Landesmitteln.

Pressekontakt: Lars Batzer, Telefon 0234-9552-593

Zurück