L595 in Westerkappeln – Vollsperrung ab Montag

Westerkappeln (straßen.nrw). Der Umbau des Knotenpunktes an der L595 liegt gut im Zeitplan – ab Montag (12.7.) wird für die nächsten Arbeiten die angekündigte Vollsperrung eingerichtet.  Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland baut an der Kreuzung Am Königsteich, Gartenkamp, Osnabrücker Straße eine Ampelanlage. Neben dem Kreuzungsausbau bekommt die Hauptstraße Linksabbiegespuren und am Königsteich wird eine Rechtsabbiegerspur eingerichtet werden. In Kombination mit dem Ampelbau saniert der Landesbetrieb zudem die Osnabrücker Straße. Ab dem 12.7. startet die eigentliche Fahrbahnsanierung. Hierfür muss eine Vollsperrung der L595 vom Knotenpunkt L595/L 584 bis zur Einmündung Gartenkamp vorgenommen werden. Straßen.NRW hat im Vorhinein mit der ausführenden Baufirma einen eng getakteten Bauzeitenplan erarbeitet, um die Vollsperrungszeit so kurz wie möglich halten zu können. Angesetzt ist diese nun bis zum 25.7. Ab Dienstag wird zunächst die alte Bitumdecke abgefräst. Danach erfolgen bis zum Wochenende der Einbau der Frostschutzschicht und die Pflasterarbeiten für die Rinnen. In der kommenden Woche schließt sich das Aufbringen der neuen Bitumschicht an, zum Abschluss folgen die Markierungsarbeiten.

Umleitungsstrecken für den Straßenverkehr sind ausgeschildert. Der Schnellbus S10 fährt als Umleitungsstrecke über die Hanfriedenstraße, der Regionalbus R11 nur bis und ab der Haltestelle Gartenkamp. Fahrgäste steigen dann für eine Weiterfahrt in den S10 um. Auch für die Fahrradfahrer ist eine Umleitung ausgeschildert.

 

Pressekontakt: Nina Wischeloh, Telefon 02541-742-113

Zurück