L595: Arbeiten im Knotenpunkt sind gestartet

Westerkappeln (straßen.nrw). Eine Ampelanlage baut Straßen.NRW in den kommenden Wochen an der Kreuzung Am Königsteich, Gartenkamp, Osnabrücker Straße. Nun ist der erste Bauabschnitt gestartet. In dieser Phase wird zunächst die nördliche Hälfte des Knotenpunktes hergestellt. Hierfür wird der Verkehr mit Hilfe einer Baustellenampel einspurig durch die Baustelle gelenkt. Im Anschluss erfolgt die Herstellung auf südlicher Seite des Kreuzungsbereiches. Auch hier erfolgt eine einspurige Verkehrsführung durch eine Baustellenampel.

An dem Knotenpunkt kam es in der Vergangenheit immer wieder zu gefährlichen Situationen. Nun erfolgt eine Umgestaltung in einer rund dreimonatigen Bauphase. Neben der Ampelanlage bekommt die Hauptstraße Linksabbiegespuren und am Königsteich wird eine Rechtsabbiegerspur eingerichtet werden. In Kombination mit dem Ampelbau saniert der Landesbetrieb zudem die Osnabrücker Straße.

Die Arbeiten erfolgen in drei Bauabschnitten, für die Straßen.NRW Verkehrs – beziehungsweise Umleitungskonzepte entwickelt hat.

Pressekontakt: Nina Wischeloh, Telefon 02541-742-113

Zurück