L593: Radweg bekommt neue Fahrbahndecke

Hopsten (straßen.nrw) Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Münsterland  saniert ab Montag (13.9.) den Geh- und Radweg entlang der L593 zwischen Dreierwalde und Hopsten. Auf rund zwei Kilometern wird in zwei Bauabschnitten der Asphalt aufgefräst und danach eine neue Fahrbahndecke eingebaut. Der Radweg wird jeweils gesperrt und eine Umleitung eingerichtet. Die Inanspruchnahme der Fahrbahn beschränkt sich auf Tagesbaustellen kürzerer Dauer, die teilweise mit einer Baustellenampel geregelt werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende November dauern.

Pressekontakt: Nina Wischeloh, Telefon 02541-742-113

Zurück