L59: Fahrbahnsanierung in Duisburg-Mündelheim geht zügig voran

Duisburg (straßen.nrw). Aufgrund der guten Wetterlage gehen die Arbeiten auf der L59 „Uerdinger Straße“ in Duisburg-Mündelheim zügiger voran als geplant. Daher kann die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein bereits am Montag (15.11.) mit dem zweiten Bauabschnitt, zwischen „Ehringer Berg“ und „Siedlerstraße“, beginnen. Wie angekündigt wird die Uerdinger Straße im Arbeitsbereich halbseitig gesperrt. Den Verkehr regelt eine Baustellenampel. Hier kann es zu Wartezeiten und Rückstauungen kommen. Auch das geplante Bauende verschiebt sich von Donnerstag (18.11.) auf Mittwoch (17.11.).

 

Pressekontakt: Gregor Hürter, Telefon 02161-409-334

Zurück