L581: Auffahrtsarm auf die B70 in Borken wird saniert

Borken (straßen.nrw) Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Münsterland erneuert ab Dienstag (9.5.) die Auffahrrampe vom Kreisverkehrsplatz L581 ( Bocholter Straße) auf die B70 in Borken. Geplant ist ein Vollausbau der Fahrbahn in einer Stärke von rund 70 Zentimetern. Da während der Arbeiten die Auffahrrampe voll gesperrt ist, wird eine Umleitung über die B67 und Richtung Norden über die L581 / L600 ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich 7 Wochen dauern. Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf rund 750.000 Euro und werden vom Land NRW getragen.

Pressekontakt: Nina Wischeloh, Telefon 02541-742-113

Zurück