L559: Grevener Straße in Nordwalde wird in den Sommerferien gesperrt

Nordwalde (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland plant die Sanierung des Minikreisverkehrs (Grevener Straße/Emsdettener Straße/Welle) im Zuge der L559 in Nordwalde. Die Sanierungsarbeiten finden in den Sommerferien (ab 29.6.) unter Vollsperrung statt. Das Bauende plant Straßen.NRW für Mitte Juli. Die Umleitungsstrecke führt über Borghorst (L590, L510 und L555). Erneuert wird die Fahrbahn der L559, ab dem Minikreisverkehr bis zur Einmündung Bispingallee. Außerdem wird an der Entwässerung gearbeitet und die beidseitig vorhandenen Parkstreifen/-buchten werden neu gepflastert. Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen 200.000 Euro und werden zum größten Teil vom Land Nordrhein-Westfalen getragen.

Pressekontakt: Claudia Scholten, Telefon 02541-742-228

Zurück