L559: Arbeiten in der Ortsdurchfahrt von Nordwalde dauern bis zum 19 Juli an; Minikreisel ab Ende der Woche wieder frei

Nordwalde (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert seit dem 29. Juni einen Teilabschnitt der L559, Ortsdurchfahrt Nordwalde, sowie den Minikreisel (L559, Grevener Straße/Emsdettener Straße/Lange Straße/Welle).

Für diese Arbeiten ist die Ortsdurchfahrt von Nordwalde zwischen der Einmündung Bispingallee und dem Kreisverkehr voll gesperrt. Aufgrund von zusätzlichen Arbeiten wird sich die Bauzeit um etwa eine Woche verlängern. Die Vollsperrung der Grevener Straße wird bis zum 19. Juli bestehen bleiben. Der Kreisverkehr wird voraussichtlich zum Ende dieser Woche (12.7.) wieder freigegeben. Die eingerichteten Umleitungstrecken bleiben aber größtenteils weiterhin bestehen. Die Umleitungsstrecke führt über Steinfurt-Borghorst (L590, L510 und L555).

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück