Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/l557-hansastrasse-buender-strasse-ab-freitag-wieder-frei.html

L557: Hansastraße/Bünder Straße ab Freitag wieder frei

Preußisch Oldendorf/Rödinghausen (straßen.nrw). Ab Freitag, 5. Juli, ist die Hansastraße/Bünder Straße (L557) zwischen Rödinghausen und Preußisch Oldendorf wieder frei befahrbar. Im Laufe des Tages wird auch der fünfte und letzte Bauabschnitt für den Verkehr freigegeben.

In den vergangenen vier Monaten wurde die Strecke auf insgesamt 3,3 Kilometern saniert. Die alte Asphaltdecke wurde mit einer Stärke zwischen 12 und 26 Zentimetern abgetragen und anschließend durch eine neue Asphaltdecke in gleicher Stärke ersetzt.

Im Bereich des ersten Bauabschnitts zwischen Einmündung Bünder Straße/Hansastraße (Rödinghausen) und Schluchtenweg ist durch eine neue Markierung zudem ein Geh- und Radweg mit Trennstreifen entstanden.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat rund 1,9 Millionen Euro in diese Maßnahme investiert.

Ihr Kontakt zur Regionalniederlassung

Regionalniederlassung Ostwestfalen-Lippe
0521 1082-0

Ansprechpartner für Journalist*innen

Florian Wild
0521 1082-130

Zurück