L547/L586: Einladung zum Pressetermin - Abschluss der Arbeiten in Ahlen-Tönnishäuschen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Straßen.NRW möchte Sie herzlich zu einem Pressetermin direkt an der Baumaßnahme an dem neu gestalteten Kreisverkehrsplatz in Ahlen-Tönnishäuschen einladen. Manfred Ransmann, Leiter der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland, wird gemeinsam mit Ahlens Bürgermeister Dr. Alexander Berger vor Ort sein und über die abgeschlossenen Bauarbeiten am Kreisverkehr und der L586 (Münsterstraße) mit dem neuen kombinierten Geh-/und Radweg erläutern.

Um auch in der aktuellen schwierigen Situation über die Arbeiten informieren zu können, wird der Termin mit dem notwendigen Abstandsgebot und den aktuellen Hygienemaßnahmen durchgeführt.

  • Wann? Mittwoch, 1. Juli 2020, um 14 Uhr
  • Wo? Am Kreisverkehr von L586 und L547 in Ahlen-Tönnishäuschen

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland arbeitet seit Sommer 2019 auf der L586 in Ahlen-Tönnishäuschen. Begonnen wurde mit der Umgestaltung des Kreisverkehrs von L586 und L547 (Warendorfer Straße). Anfang 2020 starteten die Bauarbeiten für die Umgestaltung der L586 ab dem Kreisverkehr bis zur Dorffelder Straße in Ahlen-Vorhelm. Die Fahrbahn wurde auf 7,50 Meter reduziert, so dass auf der südlichen Seite ein neuer kombinierter Geh- und Radweg angelegt werden konnte.

Um den Termin planen zu können, möchten wir Sie bitten, sich bis Dienstagmittag (30.6.) kurz per Mail an sandra.beermann@strassen.nrw.de anzumelden.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück