Wenneradweg zwischen Meschede-Berge und Eslohe-Wenholthausen gesperrt

Eslohe/Meschede (straßen.nrw). Der Wenneradweg zwischen der L840 (Zur Winnschla) in Meschede-Berge und dem Gut Blessenohl in Eslohe-Wenholthausen ist seit Anfang der Woche für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift werden vorrangig Bäume mit verschiedenen Schadsymptomen (Eschentriebsterben, Schiefstände und Astbrüche) entfernt. Während der mehrwöchigen Vollsperrung wird eine Umleitung für Radfahrer über die L541 (Oberberger Straße) ausgeschildert. Über die Aufhebung der Sperrung wird gesondert informiert.

Pressekontakt: Oscar Santos, Telefon 0291-298-141

Zurück