L512: Vollsperrung der Bruchstraße in Olpe am Wochenende Mitte Oktober

Olpe (straßen.nrw). Die Baustelle an der L512 (Bruchstraße) in Olpe schreitet weiter voran. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird dort an einem Wochenende in den Herbstferien in einem Abschnitt die neue Fahrbahndecke einbauen. Für diese Arbeiten muss der betroffene Bereich der Bruchstraße voll gesperrt werden.

Die Vollsperrung findet von Freitag (15.10.) ab 19 Uhr bis Sonntag (17.10.) um 18 Uhr statt und erstreckt sich über den Bereich des neuen Kreisverkehrsplatzes bis zur Zufahrt der Fa. Jungbecker. Die Einmündung Bruchstraße/Biggestraße ist somit nicht befahrbar.

Für den überregionalen Verkehr wird eine großräumige Umleitungsstrecke ausgeschildert. Aus Wenden kommend führt sie über die Autobahnauffahrt A4 Gerlingen in Richtung Krombacher Höhe über die B54 Altenkleusheim - Rhode. Aus Richtung Attendorn kommend entsprechend in Gegenrichtung.

Die durch die Vollsperrung betroffenen Anlieger werden zusätzlich noch zeitnah von der ausführenden Baufirma informiert. Der Anliegerverkehr in der Bruchstraße wird über die Erzbergerstraße, Eichendorffstraße und Droste-Hülshoff-Straße umgeleitet.

Pressekontakt: Julia Ollertz, Telefon 0271-3372-212

Zurück