L511: Sperrung der Westerholter Straße in Herten wegen Fahrbahnsanierung ab Montag

Herten (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr sperrt ab Montag (12.7.) die L511 (Westerholter Straße) in Herten zwischen den Kreuzungen Feldstraße und Lupinenweg in beide Fahrtrichtungen. Voraussichtlich bis Freitag (16.7.) werden auf diesem etwa 500 Meter langen Teilabschnitt der Westerholter Straße Spurrillen und Schlaglöcher beseitigt. Eine Umleitung führt über Feldstraße, Langenbochumer Straße und Scherlebecker Straße. Die Zufahrt für Anlieger der Westerholter Straße bleibt während der Sperrung gewährleistet. Straßen.NRW investiert voraussichtlich etwa 125.000 Euro aus Landesmitteln in die Reparatur der Fahrbahn der Westerholter Straße.

Pressekontakt: Nadia Leihs, Telefon 0234-9552-167

Zurück