L505 Vollsperrung pünktlich aufgehoben

Bocholt (straßen.nrw). Wie geplant kann pünktlich zum Ende der Sommerferien die Vollsperrung auf der Werther Straße am Mittwoch (18.8) aufgehoben werden. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland sanierte hier in rund sechs Wochen auf einem 1, 3 Kilometer langen Teilstück umfassend die  Fahrbahn und  die beidseitigen Radwege. Es wurden 10.500m² Asphalt gefräst, 9500m² Asphaltdeckschichten in der Fahrbahn verbaut und 6000m² Asphalt in die Radwege eingebaut. Im Rahmen der Sanierung ist die Fahrbahn zugunsten breiterer Radwege geringfügig schmaler gestaltet worden. In den nächsten Tagen kann es vereinzelt noch zu kleineren Arbeiten im Randbereich der Straße kommen, diese werden aber zu keine größeren Verkehrsbehinderungen führen.

Pressekontakt: Nina Wischeloh, Telefon 02541-742-113

Zurück