L444: Radwegsanierung zwischen Grefrath-Oedt und Kempen

Grefrath/Kempen (straßen.nrw). Am Montag (21.3) startet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit der Radwegsanierung auf der L444 (Tönisvorster Straße) zwischen Grefrath-Oedt und Kempen. Für die Arbeiten wird die L444 (Tönisvorster Straße) zwischen der B509 (Kempener Außenring) und dem Ortseingang Grefrath-Oedt, in Höhe der Tönisvorster Straße Hausnummer 43, zur Einbahnstraße. Die L444 ist nur von Kempen in Richtung Oedt befahrbar. Eine Umleitung, von Oedt nach Kempen, ist ausgeschildert und erfolgt über die L391 (Johannes Girmes Straße) und die B509 (Kempener Außenring). Zusätzlich wird im Bereich der Einbahnstraßenregelung der Radweg gesperrt. Eine Umleitung für den Radverkehr ist beschildert und verläuft von Kempen in Richtung L391 (Johannes-Girmes-Straße) parallel zur B509 (Kempener Außenring). Die Arbeiten dauern bis Ende Mai.

Pressekontakt: Gregor Hürter, Telefon 02161-409-334

Zurück