Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/l439-sperrung-der-kohlenstrasse-in-hattingen.html

L439: Sperrung der Kohlenstraße in Hattingen

Essen/Hattingen/Velbert (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr wird in dieser Woche die Erneuerung der Fahrbahn der L439 (Nierenhofer Straße/Kohlenstraße) zwischen Dattenberg/Voßnacker Weg in Essen und Tippelstraße in Hattingen abschließen. Voraussichtlich ab Samstag (16.7.) wird die Sanierung der Kohlenstraße zwischen Tippelstraße und Winzermarkstraße in Hattingen fortgesetzt. Der Abschnitt wird sowohl für den motorisierten wie auch für den Radverkehr in beide Richtungen voll gesperrt. Die Verbindungen zur Winzermarkstraße bleiben frei befahrbar, die Zu- und Ausfahrten zu Tippelstraße und Vogelsberg sind voll gesperrt. Die knapp 200 Meter lange Strecke ist Teil des etwa zwei Kilometer langen zweiten Bauabschnitts, der den Bereich zwischen Dattenberg/Voßnacker Weg in Essen und Bonsfelder Straße in Velbert-Nierenhof umfasst.

Aufgrund der geringen Breite der Fahrbahn der L439 muss die Landesstraße für die notwendigen Arbeiten voll gesperrt werden. Weiträumige Umleitungen sind ausgeschildert. Nur so können die Sicherheit der Arbeiter*innen und Verkehrsteilnehmer*innen gewährleistet und die Sicherheitsabstände für Fahrbahn, Arbeitsraum und Absperrung eingehalten werden. Um die Zufahrt zu Privatgrundstücken und anliegenden Gewerbebetrieben (z.B. Tankstelle, Autohandel, Supermarkt) sicherzustellen, wird der zweite Bauabschnitt in vier kleinere Unterabschnitte unterteilt. Die Vollsperrung beschränkt sich dabei jeweils auf einen Unterabschnitt. Eine Karte mit Informationen zur Länge der einzelnen Unterabschnitten finden Sie auf der Straßen.NRW-Projektseite.

Hintergrund

Die L439 ist eine zentrale Verbindung zwischen den Städten Essen, Hattingen und Velbert und wird täglich von rund 10.000 Fahrzeugen genutzt, davon zählen etwa 2,5 Prozent als Schwerverkehr (z.B. Busse und LKW). Die Arbeiten an dem insgesamt vier Kilometer langen Abschnitt der Nierenhofer Straße und der Kohlenstraße begannen im November 2021 auf der Strecke zwischen Eisenhammerweg und Voßnacker Weg in Essen. Die Arbeiten an der L439 im zweiten Bauabschnitt zwischen Dattenberg/Voßnacker Weg in Essen und der Bonsfelder Straße in Velbert-Nierenhof werden voraussichtlich Ende 2022 abgeschlossen. Die Arbeiten im dritten Bauabschnitt zwischen Eisenhammerweg und Kupferdreher Straße im Essener Stadtgebiet beginnen voraussichtlich nach einer Winterpause im Frühjahr 2023.

 

Nadia Leihs
Pressekontakt für Journalist*innen
0234 9552-167

Zurück