L427: Sanierung des Rad- und Gehwegs zwischen Wuppertal-Kohlfurth und Cronenberg beginnt am Montag

Wuppertal (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg beginnt am Montag (4.4.) mit der Sanierung des straßenbegleitenden Rad- und Gehwegs in Wahlert an der L427 (Solinger Straße) zwischen Wuppertal-Kohlfurth und Wuppertal-Cronenberg. Die Arbeiten hatten ursprünglich im letzten Jahr beginnen sollen, mussten aber aufgrund mehrerer akuter Notmaßnahmen infolge des verheerenden Juli-Hochwassers verschoben werden. Der Landesbetrieb beginnt im unteren Abschnitt mit der Sanierung des Rad- und Gehwegs und führt die Arbeiten Richtung Cronenberg fort. Der Wanderparkplatz Wahlert dient als Lagerfläche und wird gesperrt. Im Anschluss an die Arbeiten am Rad-/Gehweg wird der Parkplatz ebenfalls saniert.

Die Sanierung des Rad- und Gehwegs beinhaltet die Entfernung bestehender Gehwegplatten und die Herstellung eines Regelaufbaus für den Rad- und Gehweg. Dafür wird die Fahrbahn auf eine Spur verengt. Baustellenampeln regeln den Verkehr.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juni dauern.

Pressekontakt: Rainer Herzog, Telefon 0221-8397-170

Zurück