L409: Restarbeiten an der Landesstraße in Wermelskirchen-Dhünn beginnen am kommenden Mittwoch

Wermelskirchen (straßen.nrw). Der Landesbetrieb führt voraussichtlich ab kommendem Mittwoch (8.6.) ausstehende Restarbeiten an der L409 (Hauptstraße) in Wermelskirchen-Dhünn aus. Diese Arbeiten mussten zuletzt wegen coronabedingter Personalausfälle verschoben werden.

Die L409 wird zwischen Neuenhaus und Ecke Pilghauser Straße abschnittweise jeweils auf einer Länge von etwa 150 Metern auf eine Spur verengt. Baustellenampeln regeln den Verkehr. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juni dauern.

Pressekontakt

Rainer Herzog
Außenstelle Köln
0221 8397-170

Zurück