L408/L409: Verkehrseinschränkungen durch kurzzeitige Vollsperrungen in Wermelskirchen

Wermelskirchen (straßen.nrw). In der kommenden Woche saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg Schadstellen im Fahrbahnbereich der L408 und L409 in Wermelskirchen (Rheinisch-Bergischer Kreis). Für die Arbeiten muss die L408 am Dienstag (14.4.) auf Höhe des Naturschutzgebietes Orchideenwiese bei Heintjeshammer voll gesperrt werden. Umleitungen über die L407 und die L409 werden ausgeschildert. Anschließend wird die L409 von Mittwoch (15.4.) bis Donnerstag (16.4.) zwischen Wermelskirchen-Preyersmühle und Wermelskirchen voll gesperrt. Umleitungen über die K21 und K3 sowie über die B51 werden ausgeschildert. Anlieger können Ihre Grundstücke weiterhin erreichen.

Pressekontakt: Henrike Langen, Telefon 02261-89-289

Zurück