L403: Geänderte Verkehrsführung auf dem Ostring bei Hilden

Hilden/Köln (straßen.nrw). In Hilden wird auf der L403 ab Montag (6.1.) die Verkehrsführung geändert. Auf dem Ostring verschwenkt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die vorhandenen Fahrstreifen in beiden Fahrtrichtungen. Alle Fahrbeziehungen bleiben dabei erhalten. Die Verkehrsführung bleibt voraussichtlich bis März bestehen.

Die neue Verkehrsführung auf der L403 hängt zusammen mit anstehenden Rodungsarbeiten zur Baufeldfreimachung im Zuge der Sanierung der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen dem Autobahnkreuz Hilden und der Anschlussstelle Solingen. Sämtliche Rodungsarbeiten sind von den zu beteiligenden Umwelt- und Naturschutzbehörden genehmigt.

Im Anschluss an die Rodungsarbeiten finden zudem noch Leitungsarbeiten in diesem Abschnitt der L403 statt. Die Arbeiten sind witterungsabhängig.

Die Pressemitteilung zu den Arbeiten an der A3 und weiteren damit zusammenhängenden Verkehrseinschränkungen erscheint zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal separat.

Pressekontakt: Sebastian Bauer, Telefon 0221-8397-364

Zurück