L359: Die Sanierungsarbeiten in Leichlingen gehen vorwärts – ab Donnerstag beginnt der nächste Bauabschnitt

Leichlingen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg saniert zurzeit in Leichlingen die L359 zwischen Grünscheid und Flamerscheid. Auf einer Länge von insgesamt rund vier Kilometern wird dort die Fahrbahndecke erneuert. Die Arbeiten im ersten Bauabschnitt sind weitgehend erledigt, sodass die Sanierung der Landesstraße ab Donnerstag zwischen Oberbüscher Hof und Herscheid fortgeführt werden kann. Zuletzt hatten sich die Arbeiten etwas verzögert, weil sich herausgestellt hatte, dass die Schadstellen größer waren, als vorher abzusehen war. Ab Donnerstag wird die Verkehrsführung umgebaut und die Sperrung zwischen Oberbüscher Hof und Herscheid eingerichtet.

Umleitungen über die U10 und die U20 sind ausgeschildert. Anlieger und Rettungsfahrzeuge können Ihre Grundstücke in Absprache mit der Baufirma erreichen.

Die Sanierung des letzten Abschnitts bis Flamerscheid erfolgt im Anschluss.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende September dauern.

Regionalniederlassung Rhein-Berg
Rainer Herzog
Außenstelle Köln
Eumeniusstraße 15-17
50679 Köln
0221 8397-170

Zurück