L333: Sanierung der Landesstraße in Siegburg – halbseitige Sperrung

Siegburg (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg arbeitet ab nächstem Mittwoch (8.6.) an der L333 (Frankfurter Straße) in Siegburg. Dort wird zwischen Frankfurter Straße 90 und der Kreuzung Beethovenstraße/Mühlengrabenstraße auf einer Länge von rund 200 Metern die Fahrbahndecke saniert.

Im Rahmen der Baumaßnahme wird die Landesstraße dort auf eine Fahrspur verengt. Baustellenampeln regeln den Verkehr. Im Baubereich werden während der Arbeiten Halteverbotszonen eingerichtet.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Freitag (17.6.) dauern.

Pressekontakt

Rainer Herzog
Außenstelle Köln
0221 8397-170

Zurück