L321: Halbseitige Sperrung des Kreisverkehrs in Wiehl-Oberbantenberg ab Mittwoch

Wiehl (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg beginnt in Wiehl-Oberbantenberg (Oberbergischer Kreis) am kommenden Mittwoch (8.7.) mit der Sanierung der zweiten Hälfte des Kreisverkehrs von L321 (Oberbantenberger Straße), Dreibholzer Straße und "Am Faulenberg". Für die Arbeiten muss der Abzweig der L321 in Fahrtrichtung Oberbantenberg voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über "Am Faulenberg" und K52 (Oststraße) umgeleitet. Die Abzweige der Dreibholzer Straße und Am Faulenberg werden halbseitig gesperrt. Dort wird der Verkehr durch Baustellenampeln geregelt. Bei planmäßigen Verlauf soll die Sanierung des Kreisverkehrsplatzes bis Ende August abgeschlossen werden.

Die L321 ist ab Mittwoch (8.7.) wieder frei zwischen dem Schulzentrum in Wiehl-Bielstein und dem Kreisverkehr in Oberbantenberg.

Pressekontakt: Henrike Langen, Telefon 02261-89-289

Zurück