L291: Sanierung der Solinger Straße - die finale Bauphase in Leverkusen-Rheindorf hat begonnen

Leverkusen (straßen.nrw). Die Sanierung der L291 (Solinger Straße) in Leverkusen-Rheindorf geht in die dritte und letzte Runde.

Nachdem die umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Solinger Straße zwischen S-Bahnstation und Pescher Busch/Am Hauweg erfolgreich abgeschlossen wurden, arbeitet der Landesbetrieb jetzt im letzten Abschnitt. Dafür ist die L291 zwischen der Einmündung Pescher Busch/Am Hauweg und der Verbindung zur L288 (Raoul-Wallenberg-Straße) gesperrt. Im Rahmen der Baumaßnahme wird neben der Fahrbahn auch der Rad- und Gehweg saniert.

Fußgänger und Radfahrer:innen werden über die Straße Am Hauweg geleitet.

 

Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert (U10/U20) und erfolgt, wie bisher, jeweils in Richtung Langenfeld über die L108, L219 und L288.

 

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende August dauern.

Regionalniederlassung Rhein-Berg
Rainer Herzog
Außenstelle Köln
Eumeniusstraße 15-17
50679 Köln
0221 8397-170

Zurück