L260: Sperrung der Ab- und Zufahrt am Pariser Ring in Aachen im Bereich Klinikum

Aachen (straßen.nrw). Straßen.NRW saniert ab Montag (30.11.) die Fahrbahn der L260 (Pariser Ring) im Bereich der Ab- und Zufahrt Valkenburger Straße und Kullenhofstraße/Klinikum. Hierfür muß der Pariser Ring in Fahrtrichtung Toledoring am Mittwoch (2.12.) und Donnerstag (3.12.) auf Höhe der Abfahrt Valkenburger Straße voll gesperrt werden.
Der Verkehr wird über die Ausfahrt Valkenburger Straße (Umleitung U40) und die Überführung über den Pariser Ring umgeleitet und zurück auf die L260 geführt. Zur Vorbereitung der Bauarbeiten wird die Ausfahrt Valkenburger Straße ab Montag (30.11.) verkürzt.

Anschließend wird ab Freitag (4.12.) um 16 Uhr die rechte Fahrspur der L260 (Pariser Ring) in Fahrtrichtung B1/Vaalser Straße ab der Ausfahrt Kullenhofstraße/Klinikum saniert. Die Ab- und Zufahrt der L260 im Bereich Kullenhofstraße/Klinikum befindet sich innerhalb der Baustelle und wird daher bis Montag (7.12.) um 5 Uhr voll gesperrt. Durch die umfangreichen Asphaltarbeiten kann auch die Rechtsabbiegespur von der L260 (Pariser Ring) auf die B1 (Vaalser Straße) nicht genutzt werden.

Umleitung zur Uniklinik

Für Verkehrsteilnehmende mit Ziel Uniklinik ist ab der L260-Ausfahrt "Campus-Boulevard" die Umleitung "U39 Uniklinik" ausgeschildert.
Rechtsabbieger auf die B1/Vaalser Straße können ab der L260-Ausfahrt "Halifaxstraße" der Umleitung "U38 Vaals" folgen.

Pressekontakt: Torsten Gaber, Telefon 02251-796-468

Zurück